Blu-ray

ROTEN SCHUHE Blu Front FINAL mit rand

Sprache: Deutsch, Englisch
Audio: 2.0 DTS-HD Master Audio
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat: 1080P 1,33:1
Ländercode: B
Specials: Originaltrailer, Umfangreiches Booklet

de-add-to-cart._V45461246_

DVD

DVD_rote-schuhe.indd

Sprache: Deutsch, Englisch
Audio: Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch und Englisch für Hörgeschädigte
Bildformat: 1,33:1
Ländercode: 2
Specials: Originaltrailer, Umfangreiches Booklet

de-add-to-cart._V45461246_

DIE ROTEN SCHUHE

Für die junge Victoria Page wird ein Traum wahr: Impresario Lermontov holt sie in seine legendäre Balletttruppe. Um aus ihr eine große Tänzerin zu machen verlangt er vollste Hingabe. Mit dem Ballett „Die roten Schuhe“ avanciert Victoria schließlich zur gefeierten Primaballerina. Doch verliebt sie sich bei der Arbeit daran in den Komponisten Julian Craster, eine Entwicklung die Lermontov nicht hinnehmen kann. Für ihn gibt es keine Vereinbarkeit von Kunst und Privatem.
Hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu dem jungen Komponisten und ihrer Verehrung für den dämonischen Lermontov tanzt sie auf den Abgrund zu …

Mit ihrer Adaption des berühmten Märchens von Hans Christian Andersen schufen Michael Powell (IRRTUM IM JENSEITS) und Emeric Pressburger einen einzigen Technicolor-Farbrausch und einen Meilenstein des Ballettfilms.

Daten

OT: The Red Shoes
Produktionsland: Großbritannien 1948
Laufzeit: ca. 130 Min.
Genre: Drama
FSK: 12

Produktion

Regie, Buch, Produktion: Michael Powell (PEEPING TOM, DER DIEB VON BAGDAD), Emeric Pressburger (PANZERSCHIFF GRAF SPEE, DIE ROTEN SCHUHE, SCHWARZE NARZISSE;)
Produktionsfirmen: Carlton
Kamera: Jack Cardiff (DIE WIKINGER, KRIEG UND FRIEDEN, AFRICAN QUEEN) – ‚Oscar’ für SCHWARZE NARZISSE
Schnitt: Reginald Mills (DIE ROTEN SCHUHE)
Musik: Allan Gray (AFRICAN QUEEN,EMIL & DIE DETEKTIVE)
Produktionsdesign. Alfred Junge (SCHWARZE NARZISSE) ‚Oscar’ für SCHWARZE NARZISSE
Kostüme: Hein Heckroth (DIE ROTEN SCHUHE) ‚Oscar’ für Kostüme DIE ROTEN SCHUHE

Besetzung

Moira Shearer (PEEPING TOM, HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN)
Adolf Wohlbrück (LEBEN UND STERBEN DES COL. BLIMP)
Marius Goring (ZEPPELIN, IRRTUM IM JENSEITS)