DVD

GIB'S IHM CHRIS! Frontcover final 300dpiSprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Audio: Dolby Digital 2.0
Bildformat: 1,33:1
Ländercode: 2
Specials: Original-Trailer, Biografie von Christopher Eccleston, Biografie von Tom Courtenay, Biografie von Eileen Atkins, Biografie von Peter Medak, Der Fall Derek Bentley, Die Todesstrafe in England, Fotogalerie

de-add-to-cart._V45461246_

GIB’S IHM CHRIS!

London, Anfang der 50er-Jahre: Derek Bentley, ein junger, geistig zurückgebliebener Mann unternimmt mit dem Kleinganoven Chris Craig einen Einbruch. Ein Polizist stellt sie und will Chris die Waffe abnehmen. Da ruft Derek jenen Satz, der ihm zum Verhängnis werden soll: „Gib’s ihm, Chris“ …

Das Todesurteil gegen Derek Bentley zählt zu den größten Skandalen der Justizgeschichte. Ergreifend, atmosphärisch und präzise schildert Peter Medak (DIE KRAYS) den Fall und seine Vorgeschichte. 1998 wurde Bentley posthum freigesprochen – zum Teil ein Verdienst von Medaks Film.

Daten

OT: LET HIM HAVE IT
Produktionsland & -jahr: F/ GB / NL 1991
Laufzeit: ca. 115 Min.
Genre: Drama
FSK: 12

Produktion

Regie: Peter Medak (DIE KRAYS, ROMEO IS BLEEDING, DAS GRAUEN)
Buch: Neal Purvis und Robert Wade (JAMES BOND 007-DIE WELT IST NICHT GENUG, JOHNNY ENGLISH)
Kamera: Oliver Stapleton (TAGE WIE DIESER, GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG)
Schnitt: Ray Lovejoy (BATMAN, SHINING, 2001: ODYSSEY IM WELTRAUM)
Musik: Michael Kamen (ROBIN HOOD – KÖNIG DER DIEBE, STIRB LANGSAM I-III), Ed Shearmur (EISKALTE ENGEL, MISS UNDERCOVER)

Besetzung

Christopher Eccleston (DR.WHO, 28 TAGE SPÄTER, ELIZABETH)
Tom Courtenay (DR. SCHIWAGO, WHATEVER HAPPENED TO HAROLD SMITH?)
Eileen Atkins (UNTERWEGS NACH COLD MOUNTAIN, THE HOURS)
Clare Holman (ANGST VOR DUNKELHEIT, FRAU IN SCHWARZ)
Paul Reynolds (CASTAWAY – DIE INSEL, GEGEN DIE BRANDUNG)
Michael Gough (SLEEPY HOLLOW, JENSEITS VON AFRIKA, BATMAN & ROBIN)