DVD

ZONING Front FINALSprachen: Deutsch
Audio: Dolby Digital 2.0
Bildformat: 1,33:1
Ländercode: 2
Specials: Originaltrailer, Internationaler Trailer, Biografien, Was ist Zoning?, Drehbericht, Reportage: KinoKino „Zoning“ (ca. 6 Min.), Audiokommentar, Interview mit Ulrich Krenkler

ZONING – GEFANGEN IM SYSTEM

Der gigantische Wolkenkratzer ist eine Festung mit perfekt ausgeklügeltem Sicherheitssystem, Eindringlinge haben keine Chance! Es sei denn es handelt sich um Profis. Zwei Einbrecher machen sich das so genannte „Zoning“ zunutze und halten das Wachpersonal in Atem. Von ihrem Versteck, einem nach Bauveränderungen vergessenen Raum, starten sie ihre Überfälle und hinterlassen fast keine Spuren…
Wie zwei Raubtiere in eine Herde einbrechen, so überfallen sie die sich sicher wähnenden Bewohner und rauben sie aus. Auf ihren Beutezügen durch das futuristische Hochhaus werden sie immer rücksichtsloser.

Struktur und Raum eines Wolkenkratzers als psychische Matrix der Figuren. Hochspannender Großstadt-Thriller mit der Musik von Tangerine Dream.

Daten

Produktionsland & -jahr: D 1986
Laufzeit: ca. 81 Min.
Genre: Sci-Fi-Thriller
FSK: 16

Produktion

Regie: Ulrich Krenkler
Drehbuch: Angelika Hacker, Ulrich Krenkler
Kamera: Nikolaus Starkmeth (Bis ans Ende… und dann noch weiter. Die ekstatische Welt des Filmemachers Werner Herzog (TV))
Schnitt: Ute Albrecht (Die große Freiheit (TV), EINE FRAU NAMENS HARRY, ZÄRTLICHE CHAOTEN)
Musik: Christopher Franke, Edgar Froese, Paul Haslinger alias Tangerine Dream (LEGENDE, LOCKERE GESCHÄFTE, THE MAN INSIDE)
Produktionsfirmen: Scala Z Filmproduktion GmbH, München

Besetzung

Hubertus Gertzen
Dieter Meier (ZWISCHENSAISON, LIGHTMAKER)
Norbert Lamla
Veronika Wolff
Eleonore Weisgerber (EIN TAG IST SCHÖNER ALS DER ANDERE, TANTALUS, DER AUFBRUCH)