DVD

HOMEMADE HILLBILLY JAM Front FINAL

Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch
Audio: Dolby Digital 2.0
Bildformat: 16:9
Ländercode: 2
Specials: Originaltrailer, Outtakes (ca. 7 Min.), Interview mit dem Regisseur (ca. 6 Min.), On the Road (ca. 10 Min.), Fotogalerie: Mit der Kamera durch Missouri, Hillbilly-Jukebox, Biografien

de-add-to-cart._V45461246_

HOMEMADE HILLBILLY JAM

Der Musiker Mark Bilyeu stammt aus den Ozark Mountains im Südwesten Missouris, aus dem „Bibelgürtel“ der USA. Mit seinen Cousins hat er die Band Big Smith gegründet, die mit ihren frechen, energiegeladenen und selbstironischen Texten die Musikszene der Provinz ordentlich aufrüttelt. Als neuzeitliche Hillbillies halten sie ihre Tradition hoch und bekennen sich zu ihrer ländlichen Heimat, vermeiden jedoch jede musikalische Routine und analysieren ihre Umwelt mit scharfen Zungen.

Hillbillies sind nicht ausgestorben – sie sind einfach Neo-Hillbillies geworden. Drei Musikerfamilien in den Ozark Mountains geben dem Begriff „Hillbilly“ eine neue Bedeutung. Lassen Sie sich durch die Provinz treiben, tauchen Sie ein in althergebrachte Religion, genießen Sie ein Waschbrett-Duell und sonnen Sie sich in den Neonlichtern der Pseudo-Hillbilly-Showtown Branson.

„schräger Einblick in ein Amerika, das die meisten Amerikaner kaum erkennen würden.“ – (The Times)

Daten

OT: HOMEMADE HILLBILLY JAM
Produktionsland & -jahr: Deutschland 2005
Laufzeit: ca. 80 Min.
Genre: Dokumentation
FSK: Infoprogramm

Produktion

Regie: Rick Minnich (NETTE JUNGS UND BÖSE BUBEN)
Drehbuch: Rick Minnich, Matt Sweetwood
Kamera: Axel Schneppat (SCHULTZE GETS THE BLUES, COMRADES IN DREAMS)
Ton: Raimund von Scheibner (SEHNSUCHT, FULL METAL VILLAGE)
Schnitt: Matt Sweetwood
Produktionsfirma: Hoferichter & Jacobs
Produzent: Olaf Jacobs (GRENZE, DAS BANKETT)

Mitwirkende:
Mark Bilyeu, Rik Thomas, Bill Mabe, Larry „Dupe“ Brown u.v.a.