DVD

IDHG Front FINAL

Sprachen: Deutsch
Audio: DD 2.0 & DD 5.1
Bildformat: 1,33:1
Ländercode:
2
Specials: Trailer, Kurzfilm „Tag der Umkehr“

de-add-to-cart._V45461246_

IN DIE HAND GESCHRIEBEN

Maria zieht zu ihrem Vater, der einen Schlaganfall erlitten hat und sich nicht mehr selbst versorgen kann. In ihrer neuen Rolle fühlt sie sich jedoch schnell überfordert und eingezwängt, hinzu kommen Misshandlungen durch ihren Mann. Als auch noch anonyme Anrufe eingehen, driftet Maria langsam in ihre eigene Welt ab. Es scheint nur einen Ausweg aus der Enge ihrer Existenz zu geben…

Cronenberg trifft Fassbinder wenn in diesem Psycho Thriller eine Frau an den Rand des Wahnsinns getrieben wird und ihrem Schicksal blutig ein Ende setzt. Regietalent Rouven Blankenfeld (lieben) ist wieder in die Abgründe der menschlichen Psyche vorgedrungen und zeigt eine erstaunliche Befreiungsphantasie.

„Außer durch seinen eindringlichen, sehr konzentrierten Stil besticht IN DIE HAND GESCHRIEBEN auch durch die hervorragende Leistung seiner Hauptdarstellerin Irma Schmitt. Diesem nur 4000 Euro teuren Hochschulabschlussfilm sieht man seine Produktionsbedingungen deutlich an. Trotzdem gelingt ihm mehr atmosphärische Dichte, als vielen teuren Produktionen – hoffentlich bekommt er noch seine Chance in Kino und Fernsehen.“ (artechock.de)

Daten

Produktionsland & -jahr: D 2003
Laufzeit: ca. 75 Min.
Genre: Psycho-Thriller
FSK: 16

Produktion

Regie: Rouven Blankenfeld (LIEBEN)
Drehbuch: Rouven Blankenfeld (lieben)
Kamera: Frederik Walker (KEIN SCIENCE FICTION, LIEBEN)
Schnitt: Rouven Blankenfeld (LIEBEN), Sandeep Mehta
Musik: Claudia Schmitz
Produktionsfirmen: Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

Besetzung

Irma Schmitt (LIEBEN)
Hans-Peter Deppe (LIEBEN)
Klaus Lehmann (LIEBEN)
Daniel Wiemer (LADYKRACHER, AXEL!)